Wanderhotel Jaufentalerhof

Feine Kalbs-Tafelfreuden

Die Küchen-Philosophie des Jaufentalerhofs ist eigentlich ganz einfach: Regionalität ist Trumpf. So stammen die meisten Lebensmittel aus der Region, manches Gemüse und die Eier sogar direkt aus der Nachbarschaft. Auch die schmackhaften Wildgerichte aus der Jaufentalerhof-Küche werden mit Wild aus den umliegenden Bergwäldern zubereitet.

Die köstlichen Südtiroler Gerichte werden handwerklich perfekt komponiert, zum Einsatz kommen neben den vorwiegend ökologisch erzeugten Lebensmitteln auch Kräuter aus dem hoteleigenen Gemüsegarten. Koch Klaus Brunner steht seit Jahren mit großer Leidenschaft hinter dem Herd und lässt sich immer wieder raffinierte Variationen bekannter Kulinarik-Klassiker einfallen.

Im Video verrät der Koch sein Rezept für eine der Spezialitäten des Jaufentalerhofs – den im Almheu gegarten Bio-Kalbstafelspitz an Kartoffel-Steinpilz-Gröstl: